• Simple Item 1
  • 1

Demenz Wohngemeinschaft

Liebe Patienten und Angehörige,

2014 wurde ein Komplex mit drei abgestuften alternativen Wohnformen, darunter eine Demenz WG mit 8 Zimmern, neu gebaut. Die MEDIS Demenz Wohngemeinschaft bietet eine Möglichkeit, demente Patienten 24h am Tag und 365 Tage im Jahr, mit Unterstützungsangeboten so selbstbestimmt wie möglich und so unterstützt wie notwendig zu beherbergen.

Die Patienten sind Mieter und entscheiden (ggf. auch bevollmächtigte Angehörige) völlig frei, wer wie viel Unterstützung in Anspruch nehmen möchte. Alle Rahmenbedingungen des Wohnens sind darauf ausgerichtet, die Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten und Hilfe anzubieten, wenn sie gebraucht wird.

Das Konzept bietet an Demenz erkrankten Menschen und deren Angehörigen Unterstützung auf allen Ebenen des täglichen Lebens - zusätzlich zu den gesetzlichen Ansprüchen der medizinischen Versorgung und Pflege.

Persönliche Selbstbestimmung, Menschenwürde und Erhalt der individuellen Fähigkeiten stehen in der MEDIS Demenz Wohngemeinschaft an oberster Stelle.

Wir sind gern bereit Ihre Fragen zur Demenz Wohngemeinschaft zu beantworten oder Vormerkungen entgegen zu nehmen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team des MEDIS ambulanter Pflegedienst Südbrandenburg

gallery
gallery

Ihr Kontakt zu MEDIS ambulanter Pflegedienst Südbrandenburg

MEDIS Pflegeteam
Ackerstraße 20
04910 Elsterwerda

Telefon: 03533 48 89 842
Telefax: 03533 48 89 843
Mobil:    0151 170 084 51
E-Mail: pflegedienst@medis-netz.de

Sprechzeiten:
Besuche nach Vereinbarung

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

MEDIS für Patienten

Für Patienten

Unser Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung in der Region.
weiterlesen ...

Medis Ärzte

Für Ärzte

Bei MEDIS sind Sie als Netzarzt oder als Kooperationspartner willkommen. Als Ärztin oder Arzt in der Praxis sind Sie willkommen als Partner, Praxisnachfolger oder Angestellter.
weiterlesen ...

Aktuelle Beiträge

  • Eine Delegation des japanischen Gesundheitsministeriums unter Leitung von Prof. Takeshi Tsuchida, dessen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Sozialversicherungssysteme liegt, hat am 09.03.2017 das MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg in Elsterwerda besucht. Ziel der Delegation ist es, im Auftrag des japanischen Gesundheitsministeriums adaptierbare Lösungen für regionale Versorgungskonzepte in strukturschwachen Regionen zu identifizieren und zu analysieren.

    Weiterlesen ...
  • Die Gäste hätten sich in diesem Sommer kaum einen heißeren Tag für ihr Sommerfest in der Berliner Str. 48 aussuchen können. Gut, dass unser Park am Haus von hohen Bäumen umgeben ist. Hier hatten fleißige Helfer Biertischgarnituren und Pavillions aufgestellt, welche liebevoll dekoriert wurden.

    Weiterlesen ...
  • MEDIS hat erfolgreich am 38. Elsterlauf in Bad Liebenwerda teilgenommen. Am 29.05.2016 war es wieder soweit, der 38. Elsterlauf fand im Rahmen des Brunnenfestes in Bad Liebenwerda statt. Und auch in diesem Jahr war MEDIS wieder mit dabei und konnte in allen Disziplinen glänzen.

    Weiterlesen ...
  • Endlich! Gemeinsam haben wir es geschafft. Die Anstrengungen der letzten Wochen haben sich gelohnt und die neue Augenarztpraxis im Gewerbe- und Gründerzentrum in Elsterwerda ist eröffnet. Gemeinsam mit der Stadt Elsterwerda und der Gesundheitszentrum Niederlausitz GmbH war es MEDIS möglich die strukturellen Grundlagen für die neue Augenarztpraxis zu legen.

    Weiterlesen ...