• Simple Item 1
  • 1

Werden Sie Netzarzt bei MEDIS

MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg engagiert sich, gemeinsam mit Kooperationspartnern, als Zusammenschluss von zurzeit 43 ambulant tätigen Haus- und Fachärzten mit unterschiedlicher medizinischer Ausrichtung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie profitieren von der engen Zusammenarbeit und dem interdisziplinären Austausch der Netzärzte untereinander. Selbstverständlich bleibt die beste medizinische Behandlung aller Patienten ein unumstößlicher Wert. Die MEDIS-Ärzte verpflichten sich, eine qualitätsgesicherte, wirksame, ausreichende, zweckmäßige und wirtschaftliche Versorgung der Versicherten sicherzustellen. Die Ärzte sind in der Ausübung ihrer medizinischen Tätigkeit an keinerlei Weisungen gebunden und unterliegen nur den berufs- und zulassungsrechtlichen bzw. sonst auf ihre Tätigkeit anwendbaren einschlägigen Bestimmungen.
  • Bei der Erfüllung Ihres Versorgungsauftrages erfahren Sie die Unterstützung einer Vielzahl ambulant tätiger Partner und stationärer Einrichtungen.
  • Überfüllte Praxis, keine Zeit für die Patienten, Papierkram? – nichtärztliche Leistungen können Sie an netzeigenes Personal delegieren. Case Manager, speziell geschulte agneszwei - Fachkräfte, Palliativkoordinatoren... entlasten und unterstützen Sie.
  • Im Mittelpunkt der Bestrebungen des MEDIS Ärztenetzes medizinischer Versorgung Südbrandenburg stehen die Zukunftssicherung und der Erhalt ambulanter, freiberuflicher ärztlicher Fachkompetenz.

Wir sind Netzwerker. Werden Sie auch einer.

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

MEDIS für Patienten

Für Patienten

Unser Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung in der Region.
weiterlesen ...

Medis Ärzte

Für Ärzte

Bei MEDIS sind Sie als Netzarzt oder als Kooperationspartner willkommen. Als Ärztin oder Arzt in der Praxis sind Sie willkommen als Partner, Praxisnachfolger oder Angestellter.
weiterlesen ...

Aktuelle Beiträge

  • Eine Delegation des japanischen Gesundheitsministeriums unter Leitung von Prof. Takeshi Tsuchida, dessen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Sozialversicherungssysteme liegt, hat am 09.03.2017 das MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg in Elsterwerda besucht. Ziel der Delegation ist es, im Auftrag des japanischen Gesundheitsministeriums adaptierbare Lösungen für regionale Versorgungskonzepte in strukturschwachen Regionen zu identifizieren und zu analysieren.

    Weiterlesen ...
  • Die Gäste hätten sich in diesem Sommer kaum einen heißeren Tag für ihr Sommerfest in der Berliner Str. 48 aussuchen können. Gut, dass unser Park am Haus von hohen Bäumen umgeben ist. Hier hatten fleißige Helfer Biertischgarnituren und Pavillions aufgestellt, welche liebevoll dekoriert wurden.

    Weiterlesen ...
  • MEDIS hat erfolgreich am 38. Elsterlauf in Bad Liebenwerda teilgenommen. Am 29.05.2016 war es wieder soweit, der 38. Elsterlauf fand im Rahmen des Brunnenfestes in Bad Liebenwerda statt. Und auch in diesem Jahr war MEDIS wieder mit dabei und konnte in allen Disziplinen glänzen.

    Weiterlesen ...
  • Endlich! Gemeinsam haben wir es geschafft. Die Anstrengungen der letzten Wochen haben sich gelohnt und die neue Augenarztpraxis im Gewerbe- und Gründerzentrum in Elsterwerda ist eröffnet. Gemeinsam mit der Stadt Elsterwerda und der Gesundheitszentrum Niederlausitz GmbH war es MEDIS möglich die strukturellen Grundlagen für die neue Augenarztpraxis zu legen.

    Weiterlesen ...