• Simple Item 1
  • 1

MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg

Eröffnungsworkshop Projekt „MEDIS EnCare“

Am 05.08.2020 fand auf dem Familien Campus Klettwitz der Eröffnungsworkshop zum Projekt „MEDIS EnCare“ statt. MEDIS führte in Partnerschaft mit Adler Management, Klinikum Campus GmbH und DAP services a.s. (CZ) geladene Gäste aus unterschiedlichsten Dienstleistungsbereichen für Gesundheit durch das Veranstaltungsprogramm. Wesentliche Bestandteile der Veranstaltung waren der allgemeine Projektrahmen, die Anwendungsgeschichte der „Color Association Methode“ (CA Methode), der wissenschaftliche Hintergrund und die Vorstellung des EnCare-Tests in Verbindung mit der CA Methode durch den Entwickler. Trotz kleiner sprachlicher Barrieren regte das Projekt zum Austausch konstruktiver Beiträge an, welche die bevorstehende, praktische Umsetzung des EnCare-Tests vorantreiben.

Die Veranstalter bedanken sich bei allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen für den konstruktiven Tag. Wir würden uns freuen, Sie bei zukünftigen Veranstaltungen wiederzusehen. Bleiben Sie schön gesund!

Unbenannt

Auch wenn die Corona-Pandemie einen Schatten über uns wirft, wir werden immer den richtigen Winkel finden.

Mehr Informationen erhalten Sie unter…

 logos EnCare Partner

__________________________________________________________________________________________________________

 

 ESF Logo 5 cm breit


 

 

MEDIS EnCare - Weiteres MEDIS-Projekt durch EU und Land Brandenburg gefördert

Aufgrund des demographischen Wandels und der zunehmenden Alterung der Bevölkerung wird sich die Zahl der Demenzkranken im Land Brandenburg bis 2030 auf ca. 90.000 Personen deutlich erhöhen und unser Gesundheitswesen in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels vor enorme Herausforderungen stellen.

Die Bedeutung einer möglichst frühen Erkennung von Erkrankungen ist nicht nur medizinisch, sondern auch organisatorisch ein wesentlicher Baustein, um eine adäquate Versorgung der Betroffenen und ihrer Angehörigen sicher zu stellen.

Mit der Entwicklung des auf Farbassoziation basierenden EnCare-Tests steht uns nun erstmals ein effizientes, einfach zu handhabendes und innovatives System der Demenzfrüherkennung zur Verfügung. Der EnCare-Test wurde in Tschechien entwickelt und unser Projekt verfolgt das Ziel, diesen Test und die Auswirkung seiner Anwendung auf die Organisation von Früherkennung, Vorsorge, Pflegeplanung usw. im ländlichen Raum Brandenburgs zu untersuchen.

Dazu fördern das Land Brandenburg mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie (MWAE) und die Europäische Union mit dem Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen der Richtlinie „Soziale Innovation“ ein Entwicklungsprojekt von MEDIS in Partnerschaft mit Adler Management, Klinikum Campus GmbH und DAP services a.s. (CZ) von Juli bis Dezember 2020.

 

__________________________________________________________________________________________________________

COVID-19 - Aktuelle Maßnahmen der MEDIS Management GmbH

Um die Gesundheit unserer Klienten, Kunden und Angestellten zu schützen, …

  • sind Besuche in unseren Wohngemeinschaften nur mit Absprache des Pflegepersonals und unter Einhaltung besonderer Hygienemaßnahmen erlaubt.
  • bietet unsere Tagespflege eine Notbetreuung an.

Die Pflege und Betreuung unserer Pflegekunden in häuslicher Umgebung bleibt aktiv und wir sind weiterhin für Sie erreichbar.

Bleiben Sie gesund!
Ihre MEDIS Management GmbH

 

__________________________________________________________________________________________________________

Das Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg, die MEDIS GbR, wurde am 14.10.2014 in Elsterwerda mit 20 Haus- und Fachärzten der Region gegründet. Weitere Ärzte verschiedener Fachrichtungen sind in Kooperationsbeziehung eingebunden, so dass MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg derzeit aus insgesamt 43 ambulant tätigen Ärzten besteht.

Ziel von MEDIS ist es durch enge Zusammenarbeit mit regionalen Gesundheitsdienstleistern regionale Strukturen zu schaffen, die geeignet sind eine qualitativ hochwertige ambulante Versorgung der Patienten in den lausitzer Landkreisen Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz trotz sinkender Arztzahlen und alternder Bevölkerung sicherzustellen.

Für genau diese Sicherstellung der Versorgung, wurden durch MEDIS verschiedene Strukturen geschaffen: Palliativversorgung, Gemeindeschwestern, Tagespflege, Wohngemeinschaft, Pflegedienst, Schwesternnetz und Ehrenamtskreis sind Beispiele dafür.

Die MEDIS Ärzte und Kooperationspartner haben seit über 10 Jahren Erfahrungen im Aufbau vernetzter medizinischer Versorgungsstrukturen.

Alle Mitarbeitenden der einzelnen Versorgungseinrichtungen, der Verwaltung und der Unternehmensführung verfügen über jahrelange Erfahrung in den jeweiligen Verantwortungsbereichen und sind bereits mehrfach prämiert und ausgezeichnet worden.

Für uns als MEDIS steht die Qualität der Patientenversorgung im Mittelpunkt.

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius A. Seneca (4 v. Chr. - 65)

Ackerstraße 20
04910 Elsterwerda

03533 48 89 846
sapv@medis-netz.de

Tagsüber bei uns betreut und versorgt – nachts im vertrauten Zuhause. Wir beraten Sie gern!
Ihr MEDIS Tagespflege - Team

Berliner Straße 48
04910 Elsterwerda

03533 487 432 0
tagespflege@medis-netz.de

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
Carl Spitteler (Literatur-Nobelpreis 1919)

Ackerstraße 20
  04910 Elsterwerda

03533 4889842
pflegedienst@medis-netz.de

Wir übernehmen die Trägerschaft für Betreuungsangebote und Pflege demenzkranker Menschen.
Ihr MEDIS Lebensfreude - Team

Ackerstraße 20
  04910 Elsterwerda

03533 - 488 98 40
lebensfreude@medis-netz.de

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

MEDIS für Patienten

Für Patienten

Unser Beitrag zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung in der Region.
weiterlesen ...

Medis Ärzte

Für Ärzte

Bei MEDIS sind Sie als Netzarzt oder als Kooperationspartner willkommen. Als Ärztin oder Arzt in der Praxis sind Sie willkommen als Partner, Praxisnachfolger oder Angestellter.
weiterlesen ...

Aktuelle Beiträge

  • Der Gesundheitstag und die 7. Kleine Friedensfahrt lockten bei strahlendem Sonnenschein am 10. Juni 2017 viele Besucher auf den Marktplatz in Elsterwerda. Gemeinsam mit der Stadt Elsterwerda und dem Sun-Sport-Team e.V. Elsterwerda hat MEDIS diesen Veranstaltungstag organisiert.

    Weiterlesen ...
  • Am vierten Sonntag im Mai war es wieder soweit, der 39. Elsterlauf ging in der Kurstadt an den Start. Es war eine sehr gelungene Laufveranstaltung. Bei super Wetter und toller Stimmung hat der 39. Elsterlauf viel Spaß gemacht.

    Weiterlesen ...
  • Eine Delegation des japanischen Gesundheitsministeriums unter Leitung von Prof. Takeshi Tsuchida, dessen Forschungsschwerpunkt im Bereich der Sozialversicherungssysteme liegt, hat am 09.03.2017 das MEDIS Ärztenetz medizinischer Versorgung Südbrandenburg in Elsterwerda besucht. Ziel der Delegation ist es, im Auftrag des japanischen Gesundheitsministeriums adaptierbare Lösungen für regionale Versorgungskonzepte in strukturschwachen Regionen zu identifizieren und zu analysieren.

    Weiterlesen ...
  • Die Gäste hätten sich in diesem Sommer kaum einen heißeren Tag für ihr Sommerfest in der Berliner Str. 48 aussuchen können. Gut, dass unser Park am Haus von hohen Bäumen umgeben ist. Hier hatten fleißige Helfer Biertischgarnituren und Pavillions aufgestellt, welche liebevoll dekoriert wurden.

    Weiterlesen ...